print

Revue de presse


19.06.2015

20 Journalisten in nationalen Verdienstorden ausgezeichnet

 

Zum Nationalfeiertag hat Grossherzog Henri, auf Vorschlag des Presserates, 20 Journalisten in Anerkennung ihrer langjährigen Aktivitäten Auszeichnungen im Verdienstorden des Grossherzogtums Luxemburg bzw. im Orden der Eichenkrone verliehen.
Anlässlich eines Empfanges im Staatsministerium überreichte Premierminister Xavier Bettel am Freitag, dem 19. Juni 2015, folgenden Journalisten bzw. Presseratsmitgliedern die ihnen zuerkannte Auszeichnung:
a)   im Verdienstorden des Grossherzogtums Luxemburg (Ordre de mérite)
ANTONY Anouk, Luxemburg, Journalistin/ Fotografin (Luxemburger Wort), 20 Jahre Journalismus – Vermeil-Medaille
CIOCARLIE Corina, Luxemburg, Journalistin (free-lance/Le Jeudi/Tageblatt), 30 Jahre Journalismus – Chevalier (Ritterkreuz); fehlte mit Entschuldigung
CONTER Viviane, Zolwer, Journalistin (RTL Télé Lëtzebuerg), 30 Jahre Journalismus – Chevalier (Ritterkreuz)
DINU Carmen, Esch/Alzette, Journalistin (Nine O‘clock), 20 Jahre Journalismus - Vermeil-Medaille, fehlte mit Entschuldigung
FIGUET Yann, Howald, Journalist (Free Lens TV), 20 Jahre Journalismus - Vermeil-Medaille
MICHEL Philip, Esch/Alzette, Journalist (Tageblatt), 20 Jahre Journalismus - Vermeil-Medaille; fehlte mit Entschuldigung
TREVALEC Yves, Luxemburg, Journalist (free-lance), 30 Jahre Journalismus – Chevalier (Ritterkreuz); fehlte mit Entschuldigung
b)   im Orden der Eichenkrone (Ordre de la couronne de chêne)
FISCHER Christian, Kleinbettingen, Journalist (RTL Télé Lëtzebuerg), 25 Jahre Journalismus – Vermeil-Medaille
FISCHER Paul, Mamer, Journalist (free-lance/RTL Télé Lëtzebuerg), 25 Jahre Journalismus - Vermeil-Medaille; fehlte mit Entschuldigung
KLEIN Diane, Niederdonven, Journalistin (RTL Radio Lëtzebuerg), 25 Jahre Journalismus – Vermeil-Medaille
LAHURE Sandie, Olm, Journalistin (RTL Télé Lëtzebuerg), 25 Jahre Journalismus - Vermeil-Medaille
MARTIN Thierry, Luxemburg, Journalist (Revue), Eintritt in den Ruhestand – Chevalier (Ritterkreuz)
MARTINI Jean-Marie, Howald, Journalist/ Direktor (Le Quotidien), Eintritt in den Ruhestand – Chevalier (Ritterkreuz)
MARX Léon, Esch/Alzette, Journalist (Tageblatt), 25 Jahre Journalismus - Vermeil-Medaille; fehlte mit Entschuldigung
MEYERS Jeannot, Capellen, Journalist (RTL Télé Lëtzebuerg), 35 Jahre Journalismus – Chevalier (Ritterkreuz)
MONTAIGU Geneviève, Mondorf, Journalistin (Le Quotidien), 25 Jahre Journalismus – Vermeil-Medaille; fehlte mit Entschuldigung
MONTAIGU Hervé, Luxemburg, Journalist/ Fotograf (Tageblatt), 25 Jahre Journalismus - Vermeil-Medaille
RODRIGUEZ Ana Cecilia, Luxemburg, Journalistin (free-lance/ Casa Editorial El Tiempo & Forbes), 25 Jahre Journalismus - Vermeil-Medaille
RUCKERT Alexandre genannt Ali, Oberkorn, Journalist/ Chefredakteur (Zeitung vum Lëtzebuerger Vollek), 15 Jahre aktives Mitglied des Presserates – Grossoffizier
SCHON Guy, Rameldingen, Journalist (RTL Télé Lëtzebuerg), 25 Jahre Journalismus - Vermeil-Medaille

Zum Nationalfeiertag hat Grossherzog Henri, auf Vorschlag des Presserates, 20 Journalisten in Anerkennung ihrer langjährigen Aktivitäten Auszeichnungen im Verdienstorden des Grossherzogtums Luxemburg bzw. im Orden der Eichenkrone verliehen.

Anlässlich eines Empfanges im Staatsministerium überreichte Premierminister Xavier Bettel am Freitag, dem 19. Juni 2015, folgenden Journalisten bzw. Presseratsmitgliedern die ihnen zuerkannte Auszeichnung:

a)   im Verdienstorden des Grossherzogtums Luxemburg (Ordre de mérite)

ANTONY Anouk, Luxemburg, Journalistin/ Fotografin (Luxemburger Wort), 20 Jahre Journalismus – Vermeil-Medaille

CIOCARLIE Corina, Luxemburg, Journalistin (free-lance/Le Jeudi/Tageblatt), 30 Jahre Journalismus – Chevalier (Ritterkreuz); fehlte mit Entschuldigung

CONTER Viviane, Zolwer, Journalistin (RTL Télé Lëtzebuerg), 30 Jahre Journalismus – Chevalier (Ritterkreuz)

DINU Carmen, Esch/Alzette, Journalistin (Nine O‘clock), 20 Jahre Journalismus - Vermeil-Medaille, fehlte mit Entschuldigung

FIGUET Yann, Howald, Journalist (Free Lens TV), 20 Jahre Journalismus - Vermeil-Medaille

MICHEL Philip, Esch/Alzette, Journalist (Tageblatt), 20 Jahre Journalismus - Vermeil-Medaille; fehlte mit Entschuldigung

TREVALEC Yves, Luxemburg, Journalist (free-lance), 30 Jahre Journalismus – Chevalier (Ritterkreuz); fehlte mit Entschuldigung


b)   im Orden der Eichenkrone (Ordre de la couronne de chêne)

FISCHER Christian, Kleinbettingen, Journalist (RTL Télé Lëtzebuerg), 25 Jahre Journalismus – Vermeil-Medaille

FISCHER Paul, Mamer, Journalist (free-lance/RTL Télé Lëtzebuerg), 25 Jahre Journalismus - Vermeil-Medaille; fehlte mit Entschuldigung

KLEIN Diane, Niederdonven, Journalistin (RTL Radio Lëtzebuerg), 25 Jahre Journalismus – Vermeil-Medaille

LAHURE Sandie, Olm, Journalistin (RTL Télé Lëtzebuerg), 25 Jahre Journalismus - Vermeil-Medaille

MARTIN Thierry, Luxemburg, Journalist (Revue), Eintritt in den Ruhestand – Chevalier (Ritterkreuz)

MARTINI Jean-Marie, Howald, Journalist/ Direktor (Le Quotidien), Eintritt in den Ruhestand – Chevalier (Ritterkreuz)

MARX Léon, Esch/Alzette, Journalist (Tageblatt), 25 Jahre Journalismus - Vermeil-Medaille; fehlte mit Entschuldigung

MEYERS Jeannot, Capellen, Journalist (RTL Télé Lëtzebuerg), 35 Jahre Journalismus – Chevalier (Ritterkreuz)

MONTAIGU Geneviève, Mondorf, Journalistin (Le Quotidien), 25 Jahre Journalismus – Vermeil-Medaille; fehlte mit Entschuldigung

MONTAIGU Hervé, Luxemburg, Journalist/ Fotograf (Tageblatt), 25 Jahre Journalismus - Vermeil-Medaille

RODRIGUEZ Ana Cecilia, Luxemburg, Journalistin (free-lance/ Casa Editorial El Tiempo & Forbes), 25 Jahre Journalismus - Vermeil-Medaille

RUCKERT Alexandre genannt Ali, Oberkorn, Journalist/ Chefredakteur (Zeitung vum Lëtzebuerger Vollek), 15 Jahre aktives Mitglied des Presserates – Grossoffizier

SCHON Guy, Rameldingen, Journalist (RTL Télé Lëtzebuerg), 25 Jahre Journalismus - Vermeil-Medaille